Frauenmannschaft

Inhalt

Frauenmannschaft

von links: Ruth Lemke, Lina Wobig, Birgit Kaup, Ilona Kriedel, Nina Möller, Ilka Fitzner, Steffi Rubbert, Anka Piwetz, Karin Müller, Sonia Reinhard, Michael Piwetz // es fehlen: Silke Vomschloss, Frauke Witt, Gabi Bleser, Paulina Kemski, Hannah

Alle Frauenspiele 2017/18 ....[hier]

Abschlussbericht Saison 2017/18

Die Saison 2017/2018 ist beendet. Die Damenmannschaft belegt den 8. Tabellenplatz mit 12:28 Punkten und 271:310 Toren.

Auf Grund vieler Ausfälle durch Krankheit, Verletzungen und beruflicher Verhinderungen haben wir bei fast jedem Spiel zuerst einmal darum kämpfen müssen, eine spielfähige Mannschaft zusammen zu bekommen. Teilweise hatten wir nur eine Rückraumspielerin zur Verfügung. Daher gab es auch kuriose Niederlagen, die unter normalen Bedingungen so nicht zu Stande gekommen wären. Zwei Spiele mussten komplett abgesagt werden, die zu unseren Ungunsten gewertet wurden. Mehrere Spiele wurden auf Trainingstage verlegt. Dies ist allerdings nicht allein unser Problem. Einige andere Mannschaften haben auch große Personalprobleme, so dass beispielsweise eine Mannschaft während der Saison vom laufenden Spielbetrieb komplett abgemeldet werden musste.

Trotz aller Widrigkeiten muss den verbliebenen Spielerinnen ein großes Lob ausgestellt werden. Es bestand jederzeit die Bereitschaft ohne Auswechselspielerin anzutreten, auch bei mehrmaligen Terminverschiebungen.

Hervorzuheben ist wieder einmal Karin Müller, die während der gesamten Saison 109 Tore erzielen konnte und somit 40% unserer gesamten Tore markierte. Platz 2 in der Torschützenliste teilen sich Nina Möller und Hanna Steverding, die zusammen 119 Tore warfen. Aber auch Ilka Fitzner, unsere „Mini“, muss hier lobend erwähnt werden. Als gelernte Feldspielerin stand sie in der Mehrzahl der Spiele bei uns im Tor und hat mit ihren Paraden zu den Spielverläufen erheblich beigetragen. 

Die Aussicht auf die nächste Saison ist leider nicht sehr positiv. 8 Spielerinnen sind bereit weiter zu spielen und 2 davon Einschränkungen. Das reicht leider nicht, um eine gesamte Saison durchzuhalten. Daher kann aktuell keine Frauenmannschaft für die nächste Saison gemeldet werden. Wir haben bei anderen Vereinen auch wegen einer Spielgemeinschaft angefragt, sind aber bisher zu keinem Ergebnis gekommen. In der Hoffnung einige neue Spielerinnen für uns gewinnen zu können, werden wir weiterhin mittwochs trainieren. Die Spielpraxis versuchen wir durch Freundschaftsspiele aufrecht zu halten. 

Michael Piwetz

Sponsoren

Sportmeldungen

13.05.2018
Kategorie: Triathlon

Erfolg beim Swim and Run in Dellwig


13.05.2018
Kategorie: Triathlon

Triathlon-Auftakt in Gladbeck


08.05.2018
Kategorie: Leichtathletik

Lukas Kagermeier gewinnt den Mülheimer Firmenlauf


21.04.2018
Kategorie: Leichtathletik

Stadtmeisterschaften – 8 Titel für den Styrumer TV


10.03.2018
Kategorie: Leichtathletik

Mülheimer Crossmeisterschaften


Vereinsmeldungen

12.05.2018
Kategorie: Verein

Vereinswanderung am 12. Mai 2018


25.02.2018
Kategorie: Verein

Mitgliederversammlung 2018


19.11.2017
Kategorie: Verein

Gedenk- und Ehrentag 2017