Linedance

Inhalt

Linedance

„Die Auswanderer, die ihr Glück in der neuen Welt suchten, brachten ihre Musik und auch ihre eigenen Tänze mit. Die vielfältigen Elemente setzten neue Akzente und es entwickelte sich allmählich eine eigenständige Tanzform. Eine der Ursprungsformen des Country Dances sind die ländlichen Tänze der damaligen Siedler. Aufgrund der vielfältigen Schrittfolgen, Bewegungen und Aufstellungen kann man sagen, dass der Line Dance zusammenfassend Elemente aus fast allen europäischen Tänzen aufweist. Gemeinsame Wurzeln von Line Dance und Country Music gibt es nicht! 
1978 wurde dieser Tanzstil durch „Saturday Night Fever“ zu einer Sensation.
1980 wurde durch John Travolta und den Film „Urban Cowboy“ ein immer größerer Kreis von Tänzern auf „Line Dance“ aufmerksam und 1995 gelang dieser Tanzform der weltweite Durchbruch mit dem Hit „Achy Breaky Heart“ von Billy Ray Cyrus. 

Trainingszeiten: 

Jeden Freitag von 19:00 - 21:15 Uhr 
Neustadtstraße 118, Studio 

Trainer/Übungsleiter:
Ruth Uhlenbruck-Wandolski 

Sponsoren

Sportmeldungen

19.01.2019
Kategorie: Leichtathletik

Erfolgreicher Abschluss der Waldlaufserie


12.01.2019
Kategorie: Leichtathletik

Erster Lauf der Westdeutschen Waldlaufserie


31.12.2018
Kategorie: Leichtathletik

Lukas Kagermeier gewinnt Silvesterlauf auf Zollverein


09.12.2018
Kategorie: Leichtathletik

Rennbahn-Crosslauf – Superzeit für Damian Bader


28.10.2018
Kategorie: Leichtathletik

38. Styrumer Straßenlauf


Vereinsmeldungen