Einzelnews

Inhalt

25.02.18 11:08 Alter: 239 Tage
Kategorie: Verein

Mitgliederversammlung 2018


Der Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 25.02.2018 folgten 48 Vereinsmitglieder. 

Nach der pünktlichen Eröffnung um 15.00 Uhr durch den 1.Vorsitzenden gedachte die Versammlung zuerst mit einer Schweigeminute der Turnschwestern und Turnbrüder, die seit der letzten Mitgliederversammlung verstorben sind, und zwar Gerda Richter, Ilse Steinbach sowie Willi Stollen, Egon Große-Boymann und Manfred Steffen.

Entsprechend der von der Versammlung bestätigten Tagesordnung verlas danach Claudia van der Sand, die auch die Protokollführung für diese Sitzung übernahm, das Protokoll der Sitzung vom 19.02.2017, das von der Versammlung ohne Einrede angenommen wurde.

Es schlossen sich die ausführlichen Berichte des Vorstands an, die im Wesentlichen die Ereignisse des Jahres 2017 zusammenfassten und über die unsere Homepage sowie Vereinszeitung schon zeitnah berichtet haben. Insofern gibt dieser Beitrag nur die ergänzenden Aussagen wieder, und zwar:

·       Der Haushalt 2017 - gegliedert nach „Ideellem Tätigkeitsbereich, Vermögensverwaltung, Zweckbetrieb und steuerpfl. wirtschaftl. Geschäftsbereich“ - konnte mit einem Einnahmeüberschuss abgeschossen werden.

·       Die Mitgliederzahl ist um ca. 4 % gesunken

·       Der Sportpark Styrum kommt, aber ohne Einbeziehung unserer Wiese.

·       Die Nutzung städtischer Sportanlagen wird ab 2019 deutlich teurer

Hieraus ergeben sich die Herausforderungen für 2018:

·       Stabilisierung und Steigerung unserer Mitgliederzahl durch neue Sportangebote

·       Konsequente Verfolgung ausstehender Beitragszahlungen

·       Erschließung neuer Einnahmequellen, um eine Beitragserhöhung zu vermeiden

·       Suche nach Entlastungen für Claudia van der Sand in unserer Geschäftsstelle

Die abwesenden Kassenprüfer Ilse Douvern und Jens Rimkus hatten in schriftlicher Form bestätigt, dass sie die Kasse geprüft und dabei keine Unregelmäßigkeiten in der Kassenführung gefunden haben. Sie stellten deshalb den Antrag an die Versammlung, den Vorstand zu entlasten.

Zu den Berichten gab es aus der Versammlung keine Rückfragen.

Nach einer kurzen Pause stellte der zuvor gewählte Versammlungsleiter, Ehrenmitglied Walter Mertins, den Antrag der Kassenprüfer zur Abstimmung. Die Entlastung des Vorstands erfolgte durch die Versammlung einstimmig, ohne Enthaltungen oder Gegenstimmen.

Es schlossen sich die Wahlen an – es wurden gewählt:

·       Walter Grawenhoff zum 1. Vorsitzender 

·       Brigitte Paashaus zur Sportwartin

·       Marlis Holtmann als nachrückende Kassenprüferin

·       Dagmar Bechert, Alfred Kumschlies, Klaus Munzel und Achim Schmitz für den Ehrenrat 

·       Der Jugendwart Lukas Kargermeier wurde in Abwesenheit von der Versammlung bestätigt – er gehört auch aus dieser Funktion heraus dem Ehrenrat an

Alle Wahlen erfolgten einstimmig – also ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen.

Anträge lagen nicht vor -  auch gab es keine Wortmeldungen unter „Verschiedenes“, so dass mit den Wahlen die Versammlung vom 1. Vorsitzenden geschlossen wurde. 

Weitere Fotos in der Galerie ---->


Sponsoren

Sportmeldungen

23.09.2018
Kategorie: Leichtathletik

Stadtmeisterschaften im Mehrkapf


15.09.2018
Kategorie: Leichtathletik

Die „OTV-Meile“ – leider krass vermessen


09.09.2018
Kategorie: Leichtathletik

Lukas Kagermeier mit Streckenrekord auf Zollverein


02.09.2018
Kategorie: Triathlon

Nibelungen-Triathlon in Xanten


Vereinsmeldungen

24.06.2018
Kategorie: Verein

Sommerfest 2018


08.06.2018
Kategorie: Verein

Schnupperangebot Prellball